Repertoire

SüdSax bei Ihrer Feier



Ob Klassik, Jazz, Blues oder lateinamerikanische Stücke, in unserem vielseitigen Repertoire finden Sie garantiert das Richtige für Ihre Veranstaltung.


Ein kleiner Auszug unseres Programms:













Außerdem enthält unser Repertoire zahlreiche deutsche und amerikanische Weihnachtslieder.


Eine vollständige Repertoireliste erhalten Sie gerne auf Anfrage (hier klicken).

Jazz                                             


  1. -Scott Joplin Portrait                     

  2. -Stardust                                        

  3. -Round Midnight                             

  4. -St. Louis Blues

  5. -Just A Closer Walk With Thee

  6. -Sweet Georgia Brown

...

U-Musik                                             


  1. -Bohemian Rhapsody                     

  2. -Commedian Harmonists                                      

  3. -House Of The Rising Sun                

  4. -Muppet Show Theme

  5. -El Capéo

  6. -Thriller

...

Klassik


  1. -Air (Bach)                     

  2. -Peer Gynt Suite                                        

  3. -Little Negro                             

  4. -Alla Turca

  5. -Claire De Lune

  6. -Pfeifertanz

...

Hörbeispiele

Unser aktuelles Konzertprogramm



Liebe, Freiheit und Verlust



Die Musiker des „SüdSax Saxophonquartetts“ sind nicht nur hervorragende Saxophonisten, sondern auch selbst Bandleader, Komponisten und kreative Solisten mit unterschiedlichen musikalischen Charakteren.

Gemeinsam haben sie ein mitreißendes und energiegeladenes Programm mit dem Titel „Liebe, Freiheit und Verlust“ zusammengestellt. Darin finden sich unter anderem Arrangements und Kompositionen der vier studierten Musiker aus Stuttgart die sich mit den großen Themen der Jazzgeschichte auseinander setzten.


Die „Liebe“ - Kaum ein Jazzstandard der sich nicht mit dem stärksten Gefühl das ein Mensch einem anderen entgegenbringen kann auseinandersetzt.


Die „Freiheit“ - Immer wieder war und ist Jazz auch Teil politischer und gesellschaftlicher Bewegungen, die sich für die Möglichkeit einsetzt ohne Zwang frei entscheiden zu können.


Der „Verlust“ - Der Verlust von Liebe und Freiheit oder eines geliebten Menschen stimmt oft traurig. So birgt aber zum Beispiel der Tod in sich die Hoffnung auf ein neues, möglicherweise besseres Leben, ganz in der Tradition der Jazz Funerals in New Orleans.



Spielzeit ca. 80-90 Minuten


Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.